decsnlenru

SOMMERCARD

Adventure Service Zell am See

SOMMERCARD ZELL AM SEE

INKLUDIERTE ATTRAKTIONEN &  BONUSPARTNER 

TOP 10 VORTEILE MIT DER ZELL AM SEE-KAPRUN SOMMERKARTE
  1. Kitzsteinhorn Kaprun - bis auf 3.000 Meter
  2. Schmittenhöhe - kostenlos rauf und runter
  3. Hochgebirgsstauseen Kaprun - Technik zum Anfassen
  4. Schifffahrt Zeller See - herrliche Ausblicke
  5. Strandbäder am See - Wasserspaß für alle
  6. Nationalparkzentrum Mittersill
  7. Krimmler Wasserfälle - gesund und beeindruckend
  8. Familienberg Maiskogel - Spiel & Spaß
  9. Wanderbusse & Öffentlicher Verkehr
  10. Museen & kulturelle Highlights

 

Alle Attraktionen, Inklusivleistungen und Bonuspartner der Zell am See-Kaprun Sommerkarte auf einem Blick. Auf dieser Seite erfahren Sie welche Leistungen, von welchen Partnerbetrieben und bei welchen Attraktionen Sie mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte vergünstigt konsumieren können. Wenn Sie Ihren Urlaub bei einem teilnehmenden Beherbergungsbetrieb in Zell am See-Kaprun verbringen, bekommen Sie Ihre persönliche Sommerkarte bei Ihrer Anreise ausgehändigt, sie ist käuflich NICHT zu erwerben. Ab dem Zeitpunkt Ihrer Anreise halten Sie einen echten Trumpf für vorteilhaften Urlaub in Zell am See-Kaprun in Händen!

DIE SCHMITTENHÖHE

Der Hausberg von Zell am See ist 2.000 Meter hoch und bietet Sommer wie Winter eine Fülle an Attraktionen und Erlebnissen für die ganze Familie. Im Winter locken tolle Skipisten und die Funslope XXL, im Sommer ist die "Schmitten" ein Paradies für Wanderungen und Ausflüge. Die Aussicht auf bis zu 30 Dreitausender in den Hohen Tauern ist legendär!

www.schmitten.at

 

KITZSTEINHORN - DER GLETSCHER

TOP OF SALZBURG ist das alles übertreffende Motto auf dem Kitzsteinhorn. Der markante 3.000er in den Hohen Tauern ist das ganze Jahr über ein Garant für unvergessliche Bergerlebnisse. Im Gletscherskigebiet erwartet Sie 100 %ige Schneesicherheit von Oktober bis Frühsommer. In der Gipfelwelt 3000 erwarten Besucher atemberaubende Eindrücke in die Welt des Hochgebirges und Salzburgs höchste Panoramaplattform!

www.kitzsteinhorn.at

ZELL AM SEE SCHIFFFAHRT - DER SEE

Die Aussicht auf die Berge, die Natur und die Stadt Zell am See ist von nirgends so berauschend, wie von der Mitte des Zeller Sees. Wählen Sie eine Tour aus der Flotte der Zeller See Schifffahrt und stechen Sie mit uns in See. Die MS Schmittenhöhe eignet sich perfekt für Feierlichkeiten oder einen Firmenevent. Mit den Nostalgieschiffen Libelle oder der Kaiserin Elisabeth geht es gemächlich zu und es erwartet Sie eine Zeitreise an den Beginn der Schiffart am wunderschönen Zeller See.

http://www.schmitten.at/de/schifffahrt

Adventure Service Zell am See

HOCHGEBIRGSSTAUSEEN KAPRUN

Elektrizität meets natürliche Urgewalt und Hochgebirge. Hoch über dem Kapruner Tal wartet eine faszinierende Welt der Technik auf interessierte Besucher. Seit vielen Jahrzehnten wird im Inneren der gewaltigen Staumauern der Hochgebirgsstauseen Kaprun Strom erzeugt. Verpassen Sie das nicht und kommen Sie mit uns auf eine spannende Reise in die Vergangenheit, die Technik und das Zusammenspiel von Naturgewalt und Stromerzeugung!

Stauseen Kaprun

STRANDBÄDER ZELL AM SEE-KAPRUN

Runter vom Berg, rein ins kühle Nass des Zeller Sees. Wenn der Sommer ins Salzburger Land zieht, stehen in Zell am See-Kaprun vor allem drei Attraktionen auf der Tagesordnung. Gletscher - Berge - See. Nach viel Erlebnis am Gletscher oder nach ausgedehnten Touren über die Berge der Region, lädt der Zeller See mit Trinkwasserqualität, wunderschönen Uferpromenaden und gleich DREI gemütlichen Strandbädern zum Relaxen, Baden und Genießen. Zell am See, Schüttdorf und Thumersbach - die drei Standbäder sind rund um den See verteilt und bieten eine Fülle an Erlebnissen, Attraktionen und gemütliche Ecken zum Entspannen.

http://www.freizeitzentrum.at/strandbaeder.html

Adventure Service Zell am See

NATIONALPARKZENTRUM

Die Nationalparkwelten in Mittersill bringen die einzigartige alpine Erlebniswelt rund um den höchsten Gipfel Österreichs (Großglockner, 3.798 m) und weitere 266 Dreitausender, über 342 Gletscher und einen der mächtigsten Wasser­fälle der Welt unter ein Dach. In zehn Erlebnisstationen, die wie auf einer Wanderung durch den Nationalpark von einem Naturraum in den nächsten führen, lernt man die außergewöhnliche Vielfalt kennen und verstehen.

 

SIEGMUN THUN KLAMM

Über 30 Meter tief und 320 Meter lang hat sich die Kapruner Ache hier Ihren Weg durch das Kapruner Tal "geschnitten". Ungelogen, wenn hier von geschnitten die Rede ist, dann trifft es das wirklich sehr gut. Von den Gletschern hoch über dem Kapruner Tal freigegeben, bahnt sich die Kapruner Ache ihren Weg unaufhaltsam dem Tal entgegen. Steilstufen und Höhenmeter lassen sie Fahrt aufnehmen und ihre pure Kraft entfachen. Dieser Kraft braucht man nichts in den Weg stellen. Auch keine Felsen und Steine. Diese Kraft ist es, mit der die Kapruner Ache gleich hinter dem Ort Kaprun die Sigmund Thum Klamm geformt hat. Sie hat die Klamm in den Fels geschnitten, markante Glättungen geformt, Strudeltöpfe und Kolke gebildet. Dieser Vorgang dauert noch heute an und er dokumentiert den jüngsten Abschnitt der Entstehungsgeschichte des Kapruner Tals.

http://www.kaprunmuseum.at

 

Kontakt zu den schönsten Ferienwohnungen in Zell am See

Appartement Ferienwohnungen Annabella A-5700 Zell am See Sportplatzstrasse 16    Tel 0043 664 3080909
Mail: wolf@zellamsee.at  http://www.zellamsee-appartement.at